Smart Home mit dem Extra an Sicherheit

Bosch sorgt nicht nur in der Kraftfahrzeugtechnik für smarte Lösungen, auch für das vernetzte Zuhause liefert das Technologieunternehmen Produkte und Dienstleistungen aus einer Hand. Das Portfolio beinhaltet Einzel- und Systemlösungen.

Wir zeigen Ihnen nachfolgend eine Übersicht der meisten Komponenten, wobei Bosch auch Zusatzprodukte anbietet, z.B. in Kooperation mit Partnerunternehmen wie Philips. Datensicherheit steht an oberster Stelle: Alle Systemdaten werden lokal im Controller bzw. im Gerät gespeichert und verlassen nicht die eigenen vier Wände.

Voraussetzung für die Installation der aufgelisteten Komponenten sind ein stabiler Internetzugang  mit mind. DSL 2000 (für den Fernzugriff), ein freier LAN-Port am Internetrouter für die Verbindung mit dem Controller, ein freier Stromanschluss für das Netzkabel, ein kompatibles Smartphone oder Tablet mit Android 4.1 und höher oder iOS 8 und höher. Fragen Sie gerne bei uns nach!

Mehr zu Bosch Smart Home unter diesem Link: www.bosch-smarthome.de.

(Fotos: Bosch)

 

SCHLIESSEN

Der Küchenhersteller aus dem Ostalbkreis schafft Purismus in Perfektion mit außergewöhnlichen Materialeigenschaften

Gerade auf einer dunklen Küchenfront hinterlassen Fingerabdrücke oft unästhetische Spuren. Nicht bei diesen repräsentativen Küchen von LEICHT: Auch nach intensiver Nutzung schimmert ihre Oberfläche so ästhetisch schön wie am allerersten Tag. Erst recht bei besonders stark beanspruchten Küchenzonen wie Kochfläche, Spüle und Auszügen für den Abfall zeigt sich der enorme Vorteil dieser Anti-Fingerprint-Oberfläche. Kaum verwunderlich, dass diese Eigenschaft der Bondi-Küche von LEICHT für so manche Kaufentscheidung ausschlaggebend ist. Den hochwertigen, pflegeleichten Mattlack bietet LEICHT inzwischen auch für schneeweiße Küchen an.

Carbongraumohair, firn, merino und arktis sind in der gehobenen Inneneinrichtung Synonyme für Zeitlosigkeit und klassische Eleganz. Küchenhersteller LEICHT bietet sein erfolgreiches Küchenmodell Bondi daher in Carbongrau, Dunkelgrau und Weiß, aber auch kombiniert in kontrastreichem Carbongrau-Weiß an. Gerade in Küchen strahlt diese Komposition Klarheit und Frische aus. Das Programm EVO hat noch weitere Besonderheiten: Die annähernd unsichtbare Arbeitsplatte mit ihrer umlaufenden Metallkante schließt bündig mit den Fronten ab und verleiht der Küche eine ausgesprochen puristische Optik. Auf den samtigen Mattlack treffen Nischen-, Schrank- und Regal-Elemente aus strukturiertem Echtholz; die warme Tonalität des Holzes begegnet der kühleren Note Carbongrau – ebenfalls ein gekonntes Spiel der Kontraste.

Sie wollen mehr erfahren? Rufen Sie uns an, schreiben Sie uns oder kommen gleich vorbei. Oben rechts unter "Kontakt" finden Sie alle unsere Daten.

SCHLIESSEN

Wozu ein Tresen alles gut ist

Moderne Innenarchitektur setzt inzwischen komplett auf offene Küchen. Doch der offene Blick in die Küche verbreitet nicht immer sehr wohnliches Flair.  Man denke nur an herumstehendes, schmutziges Geschirr oder Küchenutensilien. Eine schicke Unterschrankzeile kann hier für eine visuelle Barriere und optisch für Ruhe sorgen. Grifflos gestaltet wirkt das nochmal so gut.

Farblich und stilistisch sollten die angrenzenden Wohn- bzw. Esszimmermöbel dazu passen. Heutzutage kein Problem mehr, denn die Küchenhersteller haben ihr Sortiment längst um das entsprechende Interieur erweitert. Ob wandgebundenes Regal, Stühle oder Tische – wer alles aus einem Guss will, braucht sich keine Sorgen zu machen.

 

SCHLIESSEN

Edler Schiefer

Schiefer ist der wohl „wärmste“ und angenehmste unter den Natursteinen. Da er auch recht dünn verarbeitet werden kann, gibt es mittlerweile sogar Kühlschränke mit Schieferfront.

Doch Schiefer benötigt noch eine Versiegelung, sonst haftet schnell Schmutz an der feinporigen Oberfläche. Denn Schiefer ist kein eigenständiges Gestein: Naturschiefer entsteht aus Tonstein unter hohem Druck und bei hohen Temperaturen.

Aber es muss ja nicht natur sein: Fronten in Schieferoptik sind umso pflegeleichter, schmeicheln dem Auge und schonen den Geldbeutel. Sehr elegant in Kombination mit schwarzglasigen Einbaugeräten!

SCHLIESSEN

Fliesen können auch anders

Mit Fliesen und Kacheln kann man tolle Akzente setzen, sogar den Stil einer ganzen Küche verändern. Zum Beispiel, wenn sie als kleine Mosaik-Fliesen und mit metallischem Glanz daher kommen: Ein so verkleideter Küchenspiegel fängt richtig an zu funkeln, in unserem Fliesenbeispiel perfekt kombiniert mit der silbernen Rehlingstange, Edelstahl-Dunsthaube und polierter schwarzer Naturstein-Arbeitsplatte.

Fliesen können viele Bilder erzeugen. Man muss nur Format, Farbe und Material gekonnt auswählen und mit den Küchenfronten kombinieren. Gerade bei größeren Flächen ist zu empfehlen, die Fugen Ton in Ton an die Fliesenfarbe anzupassen. So treten die Fugenlinien optisch zurück, die Flächenwirkung steht im Vordergrund. Kontrastierende Fugenfarben, also deutlich heller oder dunkler gestaltet, betonen das Fliesenformat und das Verlegemuster. Auf diese Weise gefliest wirken Wand und Boden lebendig, unter Umständen auch unruhig. Die Gestaltung des Fliesenspiegels sollte auf jeden Fall sorgfältig auf das Gesamtkonzept der Küche abgestimmt sein.

 

SCHLIESSEN

Klein aber oho

So schick kann eine Mini-Küche aussehen! Die grifflosen Fronten und die Kombination aus Hochglanz-Weiß und mattem Schwarz schinden wirklich Eindruck und sehen edel aus. Schmale Küchenspüle und schmales Kochfeld lassen Platz übrig für die Essensvorbereitung. Die verspiegelte Nischenrückwand trägt dazu bei, den Raum optisch größer wirken zu lassen.

Noch dazu bietet diese stilvolle Tiny Kitchen auch noch jede Menge Stauraum allein dadurch, dass die volle Raumhöhe ausgenutzt wird. Variable Schrankhöhen machen's möglich! Dank perfekter Küchenmontage bilden auch alle Fugen eine schöne gerade Linie. – Das machen wir möglich :-)

SCHLIESSEN

Teil 1 unserer Serie: Küchen, kleiner als 10 Quadratmeter

Mit den richtigen Farben sehen auch kleine Küchen im Handumdrehen geräumiger aus. Gerade helle Farben wirken vergrößernd: Weiß, aber auch Pastelltöne dehnen den Raum optisch aus. Am besten ist es, auch die Zimmerdecke, Tür- und Fensterlaibungen hell zu streichen. In unserem Beispiel schaffen Nuancen zwischen Himmelblau, Grau und Weiß frische Geräumigkeit.

Das helle Fenster gibt dem Raum zusätzlich Luft. Absichtlich reichen die Hochschränke auf der rechten Seite nicht bis ganz zur Ecke, sondern lassen noch ausreichend Platz zum Fenster. Beim Anfertigen der Arbeitsplatte wurde aber der ganze Platz ausgenutzt: Sie ragt bis in die Fensternische und erlaubt dadurch Arbeiten mit Tageslicht.

Links sorgt der reinweiße in die Nische integrierte Aufsatzschrank für eine zusätzliche Lichtinsel und Extraraum. Die indirekte Beleuchtung – im Bild von der dezenten Jalousie verborgen – lässt dank der hier verstauten Gläsern und Glasböden sanfte Schatten entstehen, die dem Ganzen noch mehr Tiefe verleihen. Praktisch sind die integrierten Steckdosen für Küchengeräte.

Die homogene Gestaltung im Stil einer Landhausküche tut ihr Übriges, dem Auge mit klaren Linien den Eindruck von geräumiger Strukturiertheit zu vermitteln. Verschiedenartige Dekorationen, große Tapeten- oder Gardinenmuster würden visuell überfrachten. Was nicht heißt, dass kleine Küchen umso größer wirken, desto weniger Küchenmöbel darin stehen. Im Gegenteil: Geschickte Möblierung, die dem Raum eine klare Struktur verleiht, lässt ihn Platz-bietend erscheinen. Bei diesem Küchen-Beispiel erzeugt der von Haus aus voluminös wirkende Landhausstil erst recht ein großzügiges Raumgefühl.

Tatsächlich stecken hinter den glatten pflegeleichten Oberflächen Auszüge mit sehr viel Stauraum, unter der Spüle ein praktischer Müllauszug, daneben ein vollintegrierter Geschirrspüler. Die Relingstange über dem Spülenbereich ist auch in einer modernen Landhausküche nicht wegzudenken. Neueste Technik ist das autarke Induktionskochfeld und der separate, hoch eingebaute Backofen.

Fortsetzung folgt: Auch in der nächsten Woche zeigen wir Ihnen hier weitere Beispiele, die zeigen, was selbst in ganz kleine Küchen alles reinpasst, und wie großräumig diese trotzdem wirken können.

 

SCHLIESSEN

Indirektes Licht

Indirekte Beleuchtung bringt immer eine gewisse Magie in die Küche, gerade wenn sie an unüblichen Stellen installiert wird. Durch LED-Lichttechnik, ihre Langlebigkeit und nicht zuletzt berührungslose Steuerbarkeit sind viele neue Möglichkeiten entstanden.

Eine, die uns besonders gefällt, ist die Beleuchtung von Griffmulden in einer grifflosen Küche. Damit schaffen Sie wahrlich außergewöhnliche Akzente und können das Licht sogar individuell einstellen. Helligkeit, aber auch Farbe des Lichts sind mit LED nämlich ebenfalls variierbar.

SCHLIESSEN

Selbstgemachte Kapern

Was für eine Idee – und was für ein leckerer Geschmack! Wer Kapern mag, wird diese Version lieben! Sammeln Sie die noch geschlossenen Knospen der Gänseblümchen und legen Sie sie über Nacht in Salzwasser ein. Am nächsten Tag kochen Sie Essig nach Wahl (Obst-, Wein- oder Kräuteressig) auf und brodeln die Knospen für einige Minuten mit. Sie können auch Lorbeerblätter oder etwas Knoblauch mitkochen oder den Essig mit Weißwein verdünnen. Füllen Sie alles in ein sauberes Schraubglas, verschließen Sie es gut und lassen Sie es über Kopf abkühlen. Nach zwei bis drei Wochen können Sie Ihre „Kapern“ genießen.

SCHLIESSEN

Dunstabzug in der Küche

Was ist eigentlich eine Kopffreihaube? – So bezeichnet man die Art von Dunstabzügen, die schräg an der Rückwand hinter dem Kochfeld angebracht wird. Ideal, wenn man nachträglich noch einen Dunstabzug installieren will und keinen Platz für eine Unterbauhaube hat, weil man auf den Oberschrank, der dann ggf. weichen müsste, nicht verzichten kann. Bei uns bekommen Sie auch Kopffreihauben sehr günstig! Fragen Sie einfach unverbindlich nach!​

SCHLIESSEN

gelectra logo

Fair & Mehr

Krefelder Str. 421

41066 Mönchengladbach

Telefon: 02161/4004322 - E‑Mail|Impressum | Datenschutz|Kontakt

asdadaDd

Wir sind datensparsam und achten auf Ihre Privatsphäre.
Wir nutzen nur die technisch notwendigen Dienste, um Ihnen ein optimales Erlebnis bereitstellen zu können. Wir setzen weder eigene Cookies ein, noch verarbeiten wir persönliche Daten.

Mit der Nutzung dieser Seite sind Sie damit einverstanden.
Lesen Sie unter Datenschutz mehr dazu.